LABRD010: Affenkrieg in China

LABRD010: Affenkrieg in China


Wir sind wieder da. Mit bekanntem Konzept und neuem Cover.

Nach der urlaubsbedingten Pause und den Standleitungen als Zwischenfolge meldet sich L’Abroad zurück.

Dominik war bereits 4 mal in China. Um Leif, Andreas und alle Hörerinnen und Hörer davon zu überzeugen da auch Urlaub zu machen (und zwar nicht nur in Shanghai oder Beijing), hat er sich mit uns hinters Mikro geklemmt und knapp 2,5 Stunden palavert.

Kulturelle Unterschiede, Essgewohnheiten und das Verhalten beim Autofahren sind große Bestandteile des Podcasts. Tatsächlich haben wir im Laufe der Episode gemerkt, dass das Thema viel zu umfangreich ist und wir auf jeden Fall einen zweiten Teil brauchen. Und so ganz nebenbei haut Dominik nach 2 Stunden Anekdoten von handgreiflichen Auseinandersetzungen mit AFFEN raus. Es war wild.

Marcel (bekannt aus der Nepal-Folge) hat mit einer Sprachnachricht zum Podcast beigetragen. Wenn auch ihr so cool sein wollt, wie Dominik oder Marcel und bei unseren Episoden mitwirken möchtet, dann meldet euch bei uns.

 

Mehr vom sympathischen Dominik mit der tollen Stimme findet ihr – noch nirgends! Deswegen macht ordentlich Lärm, damit er sich endlich mal sowas wie Instagram einrichtet.

Zwischenzeitlich können wir aber vielleicht aushelfen. Auf unserem Instagram Profil findet ihr zu jeder Folge Fotos und Updates. Um also Fotos von Dominiks Reise zu sehen, schaut vorbei. Und bleibt!

avatar Leif
avatar Andreas
avatar Ratz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.