LABRD028: Kulturschock in Kolumbien

LABRD028: Kulturschock in Kolumbien

Hauptstadt, kleine Insel, Küste, Kultur, Wasserpark. In Kolumbien kann man in 6 Wochen viel erleben. Wie es einem dabei so ergeht, hört ihr hier.

Obwohl Leif nicht dabei ist, hört ihr hier eine der längsten Folgen L’Abroad. André hat nämlich sehr viel aus seinem sechswöchigen Urlaub in Kolumbien zu erzählen. Das Herkunftsland seiner Frau hat durchaus einiges zu bieten. Von einem kurzen Ausflug auf eine kleine Insel vor Nicaragua über einen Besuch im Wasserpark und im Kaffeedreieck bis hin zum Weihnachtsfest in Bogotá. Diese Episode umfasst so ziemlich alles, was man in einem Urlaub so mitnehmen kann.

Die Aufnahme dieser Folge fand aufgrund der fatalen und gesundheitsschädlichen Temperaturen in Andreas’ Dachgeschosswohnung im Freien statt. Macht euch also gefasst auf Hundebellen, Fluglärm und später auch das Zirpen von Grillen. Wie gut oder schlecht fandet ihr das? Lasst es uns bitte wissen. Umweltgeräusche sind ja teilweise doch sehr nett.

Natürlich gibt es auch bei dieser Folge wieder exklusiven Bonuscontent auf Patreon. Wenn ihr also die Pre- und Postshow mithören wollt, lasst uns etwas Trinkgeld da!

Auf Patreon findet ihr aber nicht nur die längere Version dieser Folge, sondern auch die erste Folge des neuen Podcasts “Geschwistergeschwätz” von Anna und Andreas. Thema der ersten Folge “Identität im und durch den Sport”. Quasi die perfekte Folge um mehr über die beiden Moderatoren zu erfahren. Viel Spaß auch dabei!

Wenn auch ihr bei uns zu Gast sein wollt, dann lasst es uns wissen. Am einfachsten über unsere Instagram-Seite oder das Mitmach-Formular auf unserer Website.

avatar Andreas

Ein Gedanke zu „LABRD028: Kulturschock in Kolumbien

Schreibe einen Kommentar zu Holger Krupp Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.