Durchsuchen nach
Schlagwort: Reisetipps

LABRD063: Spontan in Sri Lanka

LABRD063: Spontan in Sri Lanka



“Wie spontan bist du?” Anja: “ja.”

Anja hört normalerweise gerne Reisepodcasts. In dieser L’Abroad-Folge wechselt sie die Perspektive und erzählt von einer ihrer eigenen Reisen. Und die kann sich hören lassen. Kurzentschlossen besucht sie eine Freundin in Sri Lanka, lässt sich über die Insel treiben und trifft dabei auf unterschiedliche Landschaften, Leute und Kulturen. Welche unterschiedlichen Verkehrsmittel Anja dabei alles genommen hat, wer ihre Reiseplanung vor Ort übernommen hat und was sie über Elefanten in Sri Lankischen Vorgärten denkt, hört ihr in dieser Folge.

Ganz ohne Andreas, aber dennoch mit gewohnten Stimmen, ist dies die erste gemeinsame Folge von Anna und Dom. Wenn ihr wissen wollt, was die beiden in den letzten Wochen erlebt haben und was die Mut-Tour ist, könnt ihr auf Patreon kostenlos die längere Version dieser Folge hören.

Fotos von Anjas Reise könnt ihr auf unserem Instagram-Kanal und, sofern euer Podcastplayer das unterstützt, direkt eingebunden in dieser Podcastepisode bewundern.

Falls ihr zudem denkt, “Hey! Ich habe doch auch Reisen gemacht, von denen ich gerne einem größeren Publikum erzählen möchte!”, dann meldet euch bei uns. Am besten erreicht ihr uns über das Kontaktformular oder über eine Nachricht auf Instagram.

avatar
Anna
avatar
Dominik
LABRD060: Mit der Luftgitarre durch Oulu und Lappland

LABRD060: Mit der Luftgitarre durch Oulu und Lappland



Wenn es für euch mal nach Oulu gehen sollte, vergesst nicht eure Luftgitarre einzupacken.

Dort gibt es nämlich die Weltmeisterschaften im Luftgitarrenspielen und wie genial ist das bitte? Spoiler: darauf finden wir auch in der Folge keine vollumfängliche Antwort.

Allerdings gibt es viele kleine Tipps für Oulu mit Umgebung und Inari im Lappland.

Daniel berichtet uns von seinem Erasmus in Finnland, welche Uniprojekte er umgesetzt hat, wie man “Loser super integrieren kann”, wie man mit den Einheimischen am besten ins Gespräch kommt und wie man Finn*innen zum Lachen bringt und auf welche Berge man steigen muss um mit einem möglichst erhebenden Gefühl herunterzukommen.

Die Folge stellt das Finish (!) unserer zweiten Skandiwoche dar. Wer uns nicht auf Instagram folgt wird sich Fragen worum es geht, daher die Erklärung:

Gemeinsam mit @Nordundnoerdlicher, @liebe.lykke.lakritz, @wienerbroedblog, @zimtschnecke_1980, @laeget, @antje_milde_Sprachkultur, @einfachschweden, @blickrichtungnorden, @linava.doensel und @hejsson_magazin haben wir eine kleine Mitmachaktion auf Instagram mit Tagesthemen, Gewinnspielen und einer Menge Skandi-Content zum Oberthema Midsommar. Schaut gerne mal bei uns auf Instagram vorbei, geht immer ganz lustig dort zu und ihr findet die Fotos zu all unseren Folgen dort.

Wenn ihr eine schöne Reise unternommen habt über die ihr gerne mit uns sprechen wollt, dann meldet euch gerne bei uns über Kontakt@labroad.de oder über Instagram. Wir freuen uns auf eure Beiträge. Auch wenn ihr nur ein paar kleine Tipps zu einem Ort habt, aber keine ganze Folge aufnehmen wollt könnt ihr uns eure Tipps auch als Sprachnachricht zum Einspielen in eine passende Folge oder in Textform für uns zum Vorlesen zukommen lassen.

avatar
Andreas
avatar
Anna
avatar
Daniel Wellmann
LABRD059: Freundschaftlich durch Tadschikistan und Kasachstan

LABRD059: Freundschaftlich durch Tadschikistan und Kasachstan



Von Flaschenschlangen, gefüllten Essteppichen, guten Freunden und Entführungen.
Sich einfach treiben lassen durch Länder, deren Sprachen man nicht spricht, man sich nicht auskennt und der Lebensalltag ein zum Teil sehr anderer ist, als der gewohnte.
Dominik erzählt hier quasi den zweiten Teil seiner Kirgistan Berichte aus Folge 55, denn neben Helen, die er in Kirgistan besucht hat, hatte er auch in Tadschikistan und Kasachstan einige alte Bekannte, die er besuchen wollte.
Er erzählt von den Orten, die er mal zufällig, mal gewollt gesehen hat, den Menschen, die ihn aufgenommen haben und den Gepflogenheiten vor Ort.
Warum ihm die Freundlichkeit und Aufgeschlossenheit seiner Gastgeber*innen letztendlich doch noch zum Verhängnis wurde hört ihr am Ende der Folge.
avatar
Andreas
avatar
Anna
avatar
Dominik
Nahweh 002: Tagestouren im Teutoburgerwald

Nahweh 002: Tagestouren im Teutoburgerwald



Im Teutoburgerwald reist man durch die Zeit.

Mit Stefan geht es in dieser Folge unseres nagelneuen Zusatzformates L’Abroad Nahweh auf Tagestouren durch den Teutoburgerwald.

Wir begeben uns auf die Spuren Herrmanns und der Dinosaurier und wagen einen Ausflug in die Geologie. Terra Vita leistet großartige Arbeit um den Geopark Teutoburgerwald zu schützen und uns gleichzeitig etwas über die Geschichte und Natur vor Ort beizubringen. Stefan erklärt uns das Ganze in sagenhaft guter Reader’s Digest- Version.

Neben schönen Wandertouren, atemberaubenden Felsformationen und Fußabdrücken von Dinosauriern gibt es auch ein paar Stadt- Sightseeing- Tipps. Der Teutoburgerwald hält für alle etwas bereit und ist besonders für Menschen, die nicht so auf Höhenmeter abfahren ein richtig schönes Ausflugsziel.

Die Bilder zur Folge gibt es zum Teil wie immer in eurem Podcastplayer passend zu den besprochenen Themen zu sehen, aber selbstverständlich auch auf unserem Instagram Profil und unserer Facebook Seite.

Wenn ihr auch viel in Deutschland unterwegs seid und mit uns über eure Tipps und Erfahrungen reden wollt, meldet euch gerne entweder über unser Kontaktformular, als Mail an kontakt@labroad.de oder über Instagram Direktnachricht.

In unserem Format Nahweh geht es um das Reisen in Deutschland, seien es Städtetripps, Radtouren, Kayaktouren, mehrtägige Wanderungen, oder Tagestouren vor der eigenen Haustür.

avatar
Dominik
avatar
Stephan Drop